Jedes Kind ist anders – und darf es auch sein!

Seminar für Kita-Fachkräfte – als Inhousetraining für Kita-Teams, für
Trägersysteme oder Ihr Fortbildungsprogramm

Termin auf Anfrage

Über eine wunderbare Wunschvorstellung und ihre konkrete Umsetzung in der Kita-Praxis – auf der Basis des Prinzip ILKE® (Integrale LernKultur-Entwicklung)

Wir wissen, jeder Mensch, jedes Kind ist einzigartig! Dennoch meinen wir manchmal, Erwartungen anderer erfüllen zu müssen, sehen schwierige Rahmenbedingungen oder Ressourcenmangel und fühlen uns gehindert, dieser Einzigartigkeit Raum zu geben und entsprechend zu handeln.

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit Haltungsfragen, mit Möglichkeiten von RaumBildungs-Aspekten für jedes Kind und mit der Umsetzung von passenden, organisatorischen Bedingungen.

Über folgende Themen denken wir an den beiden Seminartagen gemeinsam nach:

  • Das „Bild vom Kind“ und die Bedürfnisse von Kindern
  • Die Rolle der Fachkräfte und das Miteinander aller Beteiligten in der Kita
  • Die Möglichkeiten einer RaumBildung für unterschiedliche Bedürfnisse
  • Die Transparenz über das „Was-Wer-Wo-Wie-Wann“

…mit dem Ziel, dass die Einzigartigkeit von Kindern (mehr) Raum bekommt!

Praktische Übungen, selbstreflektorische Einheiten und das Beantworten von Forscherfragen vermitteln Handwerkszeug und neues Wissen – und unterstützen IHREN individuellen Lernprozess!

Organisatorisches:
Das Seminar ist buchbar bei – als Inhousetraining für Kita-Teams, für Trägersysteme oder Ihr Fortbildungsprogramm und findet in einem von Ihnen zur Verfügung gestellten Raum statt.

Zeit:
zwei aufeinanderfolgende Tage, jeweils von 8:30–16:00 Uhr; optional ist ein Auswertungstag (ca. drei bis sechs Monate später) ebenfalls buchbar

Kosten:
bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf, um über die Kosten zu sprechen

Referentin:
Annette Weigert

Zielgruppe:
Kita-Fachkräfte, maximal 20 Teilnehmende

Anmeldung:
bei



nach oben