Denkwerkstatt für Kita-Führungskräfte

Zeit zur Entwicklung gemeinsamer Visionen
Ein Angebot für Leiter*innen und deren Stellvertreter*innen

8.–10.5.2019
Frankfurt

Welche Vorstellungen haben wir von der künftigen Kita-Entwicklung und von der Entwicklung unserer Kita? Was verstehen wir unter einer LernKultur im umfassenden Sinne für unser Haus – für Kinder und Erwachsene? Wie gelingt uns eine gemeinsame Führung – hin zu unserer Kita 2030? Wie lauten dabei unsere Aufgaben als Leitungskräfte?

Wir laden Sie ein

  • in Klausur zu gehen und über diese Fragestellungen intensiv nachzudenken
  • sich darüber mit ihrer Kollegin/ihrem Kollegen auszutauschen und die Gruppe Gleichgesinnter für weitere Anregungen zu nutzen
  • losgelöst vom Alltag in einem ansprechenden Ambiente mit Impulsen von außen
  • Antworten zu finden in einem guten Rhythmus von Arbeits- und Pausenphasen


Gerade jetzt, wo wir das Kita-Arbeitsfeld in einem ständigen Umbruch erleben, ist ein guter Zeitpunkt, um gemeinsam Vorstellungen und Strategien zur Kita der Zukunft zu entwickeln.

Wir freuen uns auf Sie!

Ort:
ReMida Frankfurt
Emil-von-Behring-Straße 8
60439 Frankfurt (Mertonviertel)

Zeitrahmen:
zweieinhalb Seminartage
Start – Mittwoch um 10:00 Uhr
Ende – Freitag um 13:00 Uhr
sowie 3 x 90 Minuten Coaching für jedes Leitungstandem (nach freier Zeitabsprache, auf mehrere Monate verteilt)

Kosten:
400 Euro
inkl. gesunder Pausensnack, Material und Skript sowie je 200 Euro pro Coachingtermin*

Referentin:
Annette Weigert

Gruppe:
bis 12 Teilnehmer*innen

Zielgruppe:
Leitungskräfte aus Kitas und Krippen (bevorzugt Leiter*in und Stellvertreter*in als Tandem)

Anmeldung:
bis 27.3.2019 bitte schriftlich auf dem Anmeldebogen zum Ausdrucken mit Angabe der Funktion und der Rechnungsadresse oder nutzen Sie unser Online-Anmeldeformular



nach oben