Die Gesellschafterinnen der ILKE®-Institut GbR

Annette Weigert

Inhaberin der ILKE®-Institut GbR
Diplom-Pädagogin, systemische (Familien) Beraterin (DGSF), langjährige Kita-Leiterin

Mein Büro:
Flachstraße 26
63739 Aschaffenburg
T 060214430449
M 


Mein Angebot:

Ich begleite Teams und Leitungskräfte in Kindertagesstätten in Aufbau- und Wandlungsprozessen bzw. zu Themenbereichen wie

  • Entwicklung einer stärkenden Kultur in Kitas
  • Teamentwicklung und Mitarbeiterführung
  • RaumBildung in der Kita, darunter Entwicklung von speziellen Raumkonzepten (z.B. Atelier, Außengelände, Mathe-Werkstatt, Rollenspiel...)
  • Gestaltung der Leitungsrolle unter dem Stichwort „gelassen erfolgreich sein“


Zu meinem Repertoire gehören

  • Vorträge und Informationsveranstaltungen zur Integralen-LernKultur-Entwicklung (ILKE) für Fachkräfte oder Eltern
  • Beratungen und Coaching für Leiter*innen oder Fachkräfte
  • Fallberatung und Teamberatung
  • Vermittlung der ILKE-Methodologie an Neueinsteiger*innen und Vertiefungsseminare für bereits ILKE-erfahrende Fachkräfte
  • Seminare in der ILKE®-Institut GbR

Als Mitinhaberin der ILKE®-Institut GbR engagiere ich mich gemeinsam mit meiner Kollegin, Elisabeth Hollmann, für die Zukunftsentwicklung von Kitas und für die weitere Entfaltung unseres Netzwerks mit seinen Partner*innen und Co-Praxisorten.


Meine bisherigen Auftraggeber:

  • Stadtbetrieb Tageseinrichtungen für Kinder in Wuppertal
  • Stadt Leinfelden-Echterdingen in Baden-Württemberg
  • Stadt Dreieich
  • Stadt Riedstadt
  • ILKE-Co-Praxisorte
  • Kitas in kommunaler oder freier (kirchlicher) Trägerschaft im Rhein-Main-Gebiet, im Landkreis Aschaffenburg, in der Region Mainz und in Franken


Meine Qualifikationen:

  • Diplom-Pädagogin (Univ.)
  • systemische (Familien)Beraterin (DGSF)
  • langjährige Erfahrung als Kita-Leiterin bei freien und öffentlichen Trägern in kleinen und großen Einrichtungen
  • Trainerin in der Integralen-LernKultur-Entwicklung (ILKE)
  • Mitinhaberin der ILKE®-Institut GbR


Meine Philosophie:

Mit Freude Entwicklung begleiten und Wertschätzung zeigen!



nach oben